Kinderschutzdienste

Kinderschutzdienste in Trägerschaft des Deutschen Kin­der­schutz­bun­des in Landau, Lud­wigs­ha­fen, Koblenz und Trier

Die Kinderschutzdienste begleiten und fördern besonders jene Kinder und Jugendliche, die Opfer von Misshandlungen und sexuellen Übergriffen geworden sind oder bei denen ein entsprechender Verdacht besteht.

Im Mittelpunkt aller Hilfe steht das Kind oder der Jugendliche. Nicht die Strafverfolgung ist das Ziel der Fachdienste, sondern die Unterstützung bei der Bewältigung der Erlebnisse und Hilfestellungen für die weiteren Lebenswege.

Dieses Konzept wird unterstützt und gefördert durch die Landesregierung und das ism in Mainz und von den Trägern der Kinderschutzdienste umgesetzt.