Fakten für die Medien

Der Kinderschutzbund engagiert sich vielfältig für Kinder und Jugendliche und deren Rechte. Wir haben klare Positionen, wenn es um die soziale Sicherung geht – vor allem den Kampf gegen Kindesarmut –, oder um die Beteiligung von Kindern, etwa in Gerichts- und Genehmigungsverfahren. Wir geben gerne Antworten, wenn es beispielsweise um den Schutz vor Missbrauch und Gewalt geht oder um die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen, die an die Öffentlichkeit gekommen sind. Und wir wollen dabei sein, wenn in Politik und Gesellschaft über Bildung und Betreuung gesprochen wird, auch beim Thema Chancen und Risiken digitaler Angebote. Wir sind politisch ungebunden, ergreifen aber umso engagierter Partei für das Wohl von Kindern und Jugendlichen.

 

Auf dieser Seite finden Sie Ansprechpartner*Innen und Materialien für Hintergrund und Veröffentlichung. Am liebsten ist es uns, wenn wir persönlich mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Fotos zur freien Verwendung (Hi-Res stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung — Klicken Sie auf den Link im Namen): 

Christian Zainhofer, Landesvorsitzender

Joachim Türk, stv. Landesvorsitzender

Dr. Iris Geissler-Eulenbach, Geschäftsführerin

 

Unsere Jahresberichte

Unsere Positionen

Material des Bundesverbandes